Der Offene Kanal Bitburg TV gehört zu den 25 Offenen Kanälen in Rheinland-Pfalz. Er wird wie alle anderen von einem ehrenamtlichen Trägerverein organisiert.

Ziegen-AntenneDer Offene Kanal Bitburg ruht wie die anderen Offenen Kanäle in Rheinland-Pfalz auf den beiden Säulen „Lokales“ und „Bildung“. Als Bürgermedium sind Offene Kanäle unverzichtbarer Bestandteil einer lokalen/regionalen Kommunikationsinfrastruktur. Kulturelle, politische, soziale und sportive Themen im Offenen Kanal beleben die lokale und regionale Kommunikation. Der Offene Kanal Bitburg bietet Einzelpersonen und Gruppen aus Rheinland-Pfalz die Möglichkeit, das Medium Fernsehen in eigener Verantwortung durch selbst produzierte Sendebeiträge zu nutzen. Seit dem 1. März 2007 strahlt der Offene Kanal diese Sendebeiträge in einem Sendefenster beim OK 54 (Trier) aus und besitzt so die Möglichkeit von über 40 000 Haushalten empfangen zu werden.

Die Erstausstrahlung erfolgt immer am Donnerstag, 19.30 - 21.00 Uhr, Wiederholungen sind dann am Samstag, 13.00 - 14.30 Uhr, am Sonntag, 3.00 - 4.30 Uhr, und am Dienstag, 10.00 - 11.30 Uhr. Das Programm kann empfangen werden im gemeinsamen Kabelnetz Trier/Bitburg/Daun/Prüm auf dem Sonderkanal S 20.

Zur Produktion von Sendebeiträgen stellt der Offene Kanal Bitburg TV Studio, Aufnahmegeräte, Schnittplätze, technische Einweisungen und Beratungen kostenfrei zur Verfügung. Dabei arbeitet er eng zusammen mit der LMK (Landeszentrale für Medien und Kommunikation) Rheinland-Pfalz, die eine optimale fachliche Betreuung in technischer und inhaltlicher Hinsicht sicherstellt. Daneben dienen die Offenen Kanäle der Förderung der Medienkompetenz.

So bietet der Offene Kanal Bitburg TV medienpädagogische Projekte in Kooperation mit Kindergärten, Schulen und Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung an und vermittelt auf diese Weise Medienkompetenz. Außerdem bietet er über das Bildungszentrum Bürgermedien (BZBM) Fortbildungen im Bereich Mediengestaltung an. Der Trägerverein Offener Kanal Bitburg e.V. wurde 1993 gegründet, er ist beim Amtsgericht Wittlich eingetragen und als gemeinnützig anerkannt.
 
Die Geschäftsräume befinden sich im Dachgeschoss der Villa Limbourg
Denkmalstr. 6, 54634 Bitburg
Tel.:  +49 (0)6561/4343
E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.ok-bitburg.de

Die Geschäftszeiten sind:
Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr. Der Offene Kanal Bitburg TV e.V. wäre sehr erfreut, wenn weitere Mitbürger sich zur aktiven Mitarbeit in diesem interessanten Bereich entschließen würden. Die Nutzung des Offenen Kanals ist von einer Mitgliedschaft im Verein unabhängig.


FacebookMySpaceTwitter